Jobcenter, Gelsenkirchen, U25, Unter 25, Arbeitslosengeld, Hartz IV, Hartz 4, Antrag, Agentur für Arbeit

Sie sind hier: Home / Ausbildung / Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen

mit produktionsorientiertem Ansatz (BVB-pro)

Folgend informieren wir Sie über Vorbereitung von jungen Menschen mit komplexem Förderbedarf auf eine geeignete Ausbildung.

Eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme mit produktionsorientiertem Ansatz (BvB-pro) ist ein zusätzliches berufsvorbereitendes Angebot. Es wurde insbesondere für junge Menschen mit komplexem Förderbedarf entwickelt.

Das Ziel ist die intensive Vorbereitung auf eine geeignete Ausbildung und Eingliederung in diese. Wenn Ihnen die Aufnahme in eine Berufsausbildung aus besonderen Gründen nicht möglich ist, kann auch die Vorbereitung einer Beschäftigungsaufnahme ein Ziel von BvB-Pro sein.

Zu den Aufgaben in der BvB-Pro gehört insbesondere:

  • den Fähigkeiten, Fertigkeiten und Interessen von jungen Menschen hinsichtlich einer möglichen Berufswahl zu überprüfen und zu bewerten, um so eine richtige Berufswahlentscheidung zu treffen
  • die erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten für die Aufnahme einer beruflichen Erstausbildung zu vermitteln. Das kann ggf. auch durch den Erwerb eines Hauptschulabschlusses oder gleichwertigen Schulabschlusses passieren oder durch Arbeitsaufnahme
  • eine Eingliederung in den Ausbildungs- und/oder Arbeitsmarkt

Weitere Informationen zu BvB-Pro.